ein klarkommen

Ich komme damit klar, wenn die vom Getränkemarkt oder von Media Markt mir meine Bestellung 15 Meter vom Eingang entfernt in Richtung 3 Uhr, 1 Uhr, 11 Uhr oder 9 Uhr mit einem Einkaufswagen herbringen. Ich hatte eine Einkaufsliste vom Betrieb und die haben notwendige Ladenlogistik. Ich bestellte Nudeln, Kapern und Salbei. Nudeln sind vorne im Betrieb, Kapern hinten links und Salbei hinten rechts. Spezialisten des Betriebes, die wissen, wo etwas genau verfügbar ist, bringen Salbei und Kapern eventuell in den Übergabebereich des Ladens. Verkäufer übernehmen Kapern und Salbei und bringen die Bestellung zusammen mit Nudeln von der Palette vorne zu mir.

Und die vom Laden hatten sonstwann Bereitschaft mich reinzulassen. Dauerhaft bin ich dadurch dann nicht zwangsläufig draussen an den Ablauf gebunden, wenn der der Fall ist.

Fuer die Bezahlung wird es Ideen geben.

Fuer alleinig die Nudeln hätte vielleicht auch zum Eierautomaten gekonnt werden. Die vom anderen oder dem Laden fahren vielleicht mehrmals täglich mit einem Ford Courier oder einem Sprinter oder einem Peugeot Partner hin um nachzufüllen.