Es fehlt leider momentan Inhalt zu eigentlicher Schluessigkeit des Textes und würden fehlende Seiten aus ‚Mein Kampf‘ mit dem entsprechenden gefüllt werden?

Würden die Seiten mit dem selben Inhalt gefüllt werden, wenn einzelne Seiten von ‚Mein Kampf‘ von Adolf Hitler fehlen wuerden oder rausgerissen sein würden aus dem Buch?

Juden haben unterschiedliche Strömungen, die dass eine Bestätigung von Religion durch Existenzbestätigung von Jesus von Christen möglich ist und eine, dass die Bestätigung nicht erreicht werden kann. Allgemein wird ja auf die Existenzbestätigung von Jesus gewartet.

Ferner gibt es Vorteilgabe zwischen Bekannten durch Auftragbevorteilungen. Bekannte müssen die sein mit denen man sich besonders gut versteht.

Die Strömungen werden vergleichbar mit der Situation zwischen Protestanten und Katholiken, sowie der Situation von Muslimen, die einen starken Familienbezug haben mit Familien, die dominierend gegenüber anderen werden können.

Zwei leibliche Brüder können eine ausgeglichene Situation im Vergleich zwischen zwei sonstigen Zeitgenossen haben, wenn man sich versteht. Die verwandte Autoritätsperson strebt in Konventionen möglicherweise Erhalt an, autonome Entscheidungen der autorisierten Personen wird es aber geben können.

Dem stadtbezogenen, halbsozialistischen Konstrukt von Protestanten sollte entgegengewirkt werden durch unabhängigen Zugang zu Bezug von E300-Geld bei Bedarfaeusserung, was nicht Bestand hatte in zurückliegender Zeit. Die Folgeausrichtung des unabhängigen Zugang es war möglicherweise nicht sehr bestimmbar.

Ferner mag es den Gedanken geben das halbsozialistischen Konstrukt auszubauen über Betriebsräte. Dass man Versorgte und Versorger zu sehen hat ergibt sich. Gibt es einen Ständebezug von Versorgern, oder gibt es eine selbstverständliche Situation von Protestanten und Katholiken?

Adolf Hitler war katholisch. Wurde ein entstehender Konkurrenzkampf zwischen Juden gesehen und dass ein Konkurrenzkampf zwischen Protestanten oder Betriebsräten in Hinblick auf andere entstehen würde und über eine Form von Satanismus eine Entwicklung zu Judensituation nicht aufgehalten sein würde?

Grundsätzlich wird es nicht das Verstehen zwischen allen gegeben gehabt haben, das eine homogene Situation von Einwohnern gelassen haben würde. Zwei leibliche Brüder können eine ausgeglichene Situation im Vergleich zwischen zwei sonstigen Zeitgenossen haben, wenn man sich versteht.

Wege verkürzten sich in den letzten fuenfhundert Jahren und für sich abgeschlossene Systeme bekamen Beeinflussung und gibt es ausschlaggebende Vernetzungen, die aus einem Selbstverständnis heraus bestrebt sind homogene Situation zu schaffen und die durch ausreichendes zukunftbezogenes Denken autonom bleiben.